image012

 

Hanna Karaleva

Hanna Karaleva wurde in Minsk geboren. Seitdem sie ein Kind war, wusste sie, dass sie Künstlerin werden wollte.

Sie studierte an der Minsk school of Aplied Arts, dem A.K. Glebov Arts College und der Belarussian State University of Culture and Arts.

Ihre Professoren bemerkten ihren perfekten Sinn für Farben und Komposition und so ergab sich die Möglichkeit, Dozentin für Komposition und Kunstgeschichte am A.K. Glebov Arts College zu werden. Nach vier Jahren stand sie vor der Entscheidung zwischen einer privaten Karriere als Künstlerin und einer akademischen Laufbahn. Damals folgte sie ihrer Berufung, wurde Künstlerin und stellt ihre Werke in vielen Ländern der Welt erfolgreich aus.

Neben der Malerei veranstaltet sie Seminare und Workshops für die Kreativitätsentwicklung von Erwachsenen an der „Private Management Academy“ und im „Personal Development Center «Ya samaya»“ in Minsk; sie gibt private Kurse und Seminare für Kinder und Erwachsene in Malerei und Design in ihrem eigenen Kunstclub; auch illustriert sie Bücher für den Verlag "High School" und entwirft ihre eigene Kollektion für Mode, Schmuck und Accessoires.

Hanna Karalevas Gemälde finden sich in privaten Sammlungen in Russland, Polen, Weißrussland, USA, Frankreich, Deutschland, Österreich, Großbritannien, Holland, Belgien und Estland.

 

Ausstellungen (Auszug):

2017
–       Płock Art Gallery, Poland
–       Duke’s castle in Szczecin, Poland (zamek.szczecin.pl)
–       LesArt – Berliner Zentrum für KJL, Berlin, Germany
–       Elbląg Galeria Nobilis, Poland (Centrum Spotkań Europejskich „ŚWIATOWID“)
–       Teatr Lalka, Warssaw, Poland

2016
–       Centre of Contemporary Art, Torun, Poland
–       Wroclawski Teatr Lalek, Wroclaw, Poland
–       Baltic Sea Cultural Centre, Gdansk, Poland
–       Cultural Centre Cruselli, Uusikaupungi, Finland
–       Latvian National Library, Riga, Latvia

2015
–       Estonian Children’s Literature Centre, Tallinn, Estonia
–       “Small Tee House”, Tut.by Gallery, Minsk, Belarus
–       “Flower Exhibition”, gallery “Labyrinth” in the State Republican Library, Minsk, Belarus

weiterlesen auf der Künstlerwebseite: www.annushko.com

zur aktuellen Ausstellung

 

Bitte Maestro!
80x90cm
Csárdás
80x90cm
Ein Kleid für den Blumenstrauß
120x55cm