Dipl. Ing. Mark-Anton Siskov

 

1979: Mark-Anton Siskov wurde in eine “Künstlerfamilie” hineingeboren. Die Mutter als Grafikerin und der Vater als Künstler und Restaurator sind bis heute erfolgreich tätig. Schon in der ersten Hälfte der schulischen Laufbahn war seine Affinität zur Technik wie auch zum kreativen Arbeiten und Gestalten nicht abzuerkennen. Das Eine ergab schließlich das Andere: Nach einer fundierten bautechnischen Ausbildung und dem darauffolgenden Architekturstudium gründete Siskov gemeinsam mit einem Freund und Studienkollegen das Planungsbüro Archiport, das nach wie vor die eine Leidenschaft Siskovs darstellt.

1985: Doch schon mit der ersten Pocketkamera, welche er im Alter von 6 Jahren in die Finger bekam war auch schon ein zweiter Weg eingeschlagen. Diesen verfolgt und entwickelt Siskov bis heute weiter und bildet gemeinsam mit der Architektur sein Haupttätigkeitsfeld. 

2010: 2010: Siskov lernt die begabte Bildhauerin Julia Hanzl kennen. Durch Ihre Arbeiten inspiriert entstanden neue fotografische Ideen und Richtungen. Die gemeinsamen Synergien sind bis heute unverkennbar.